Aktuelles aus dem Kirchenbezirk

08.09.2022

Stadtrundgang

Internationale Gäste in LU


Die frühere Dekanin Barbara Kohlstruck (mit Papierbögen in der Hand) stellte den Gästen den Lutherplatz vor. Foto: Barbara Schipper

Anfang September tagte der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) in Karlsruhe. Am Wochenende unternahmen Delegierte Ausflüge in die Pfalz – unter anderem nach Ludwigshafen.

Ein ökumenisches einheimisches Team begrüßte die internationalen Gäste am S-Bahnhof Mitte. Zunächst ging es in die Innenstadt zu den Stationen St. Ludwig, Lutherplatz und Melanchthonkirche. Die Straßenbahn brachte die Gruppe zum Heinrich-Pesch-Haus zum Mittagessen. Nach der Stärkung informierten sich die Delegierten über die geplante Heinrich-Pesch-Siedlung, über das Leben von Geflüchteten und von Menschen in sozialen Brennpunkten. Am frühen Abend verabschiedeten sich die Gäste wieder Richtung Karlsruhe. Das Programm kam bei ihnen gut an – und dass sie trotz des vollen Zeitplans eine gemeinsame Andacht feiern konnten. Auch für das Team aus Ludwigshafen war der Tag gelungen.

Vom 31. August bis zum 8. September fand die 11. Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen statt. Rund 4.000 Delegierte aus 350 Mitgliedskirchen trafen sich zum ersten Mal in Deutschland. yvw

 

« zurück