Pause gefällig?

Einen Platz für's Kind?

Evangelische Kindertagesstätten "Gemeinsam unter einem Dach"

Kind anmelden? Stelle gesucht? Alle Kontakte, Telefonnummern und wichtige Infos hier ...

Predigtreihe

18.August, 10.30 Uhr: "Rechtfertigung" - Dekanin Barbara Kohlstruck
Flyer hier zum Download

KonzertChor BKLU - singen Sie mit!

Antonio Vivaldi:
Magnificat in g-moll
Gloria in D-Dur

Karte

 

Icon Kirche

Icon Pfarramt

Icon Kindertagesstätte

Wohin gehöre ich?

Sie möchten wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören, welches Pfarramt für Sie zuständig ist?

Geben Sie einfach Ihre Straße und Hausnummer in die oberen Eingabefelder ein und drücken Sie auf "Suchen".

An dieser Stelle wird dann Ihre zuständige Gemeinde / das zuständige Pfarramt angezeigt und Sie können direkt Kontakt aufnehmen.

Treten Sie ein!

Kircheneintritt . Treten Sie ein!

Willkommen ...
... in der Evangelischen Kirche!

Hier können Sie direkt und unkompliziert  wieder in die evangelische Kirche eintreten. Kommen Sie zu den Präsenzzeiten oder vereinbaren telefonisch oder per Mail einen Termin.

Zum Kircheneintritt benötigen Sie – falls greifbar – Ihre Taufurkunde und die Austrittsbescheinigung. Weitere Informationen zum Eintritt finden Sie bei unserer Eintrittsstelle am Lutherplatz oder bei unserer Pfälzischen Landeskirche.

Kirchenbezirk LU stellt sich vor

Herzlich willkommen bei der
protestantischen Kirche in Ludwigshafen am Rhein!

Barbara KohlstruckSie suchen Rat und Hilfe in einer schwierigen Lebenssituation oder eine Gruppe, der Sie sich anschließen können? Sie sind einfach neugierig, was die Evangelische Kirche in Ludwigshafen zu bieten hat? Dann sind sie hier richtig. Schauen Sie sich um und Sie werden Kirche in der Stadt entdecken, bunt, vielfältig, in traditionellen und in ganz neuen Formen.
Lassen Sie sich einladen, Sie sind willkommen!

Barbara Kohlstruck,
Dekanin des Kirchenbezirks Ludwigshafen
Kontakt

Begleitung im Rhythmus des Lebens: Taufe - Konfirmation - Trauung - Bestattung

An wichtigen Stationen im Leben ist die Kirche gerne Begleiterin an Ihrer Seite:
Wenn ein Kind geboren ist, ein Paar mit der Hochzeit einen gemeinsamen Weg beginnt oder durch den Tod der Abschied eines nahe stehenden Menschen durchlebt werden muss. Der Empfang des Segens Gottes ist tragende Stütze in Freud und Leid.

Lesen Sie hier mehr zu:

Taufe
Konfirmation
Trauung
Bestattung

Das große Publikum zum Nachdenken anregen

Schülerin Rebecca Zeiher hält mit Pfarrer Michael Landgraf im ZDF-Fernsehgottesdienst aus der Neustadter Stiftskirche eine Dialogpredigt [...]

Steine der Kirche zum Sprechen bringen

Junge Europäer bieten Führungen durch Speyerer Dom an – Ökumenisches Projekt in der Sommerzeit [...]

Kosten deutlich nach oben korrigiert

Evangelische Kindertagesstätte Weiherfrösche in Hochspeyer wird nach Brand von Grund auf saniert [...]

Austausch mit der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder

Beim Treffen der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder (EKBB) mit dem Landeskirchenrat wurde die Partnerschaft intensiviert. Eine stärkere Zusammenarbeit im Bereich Personal ist angedacht. [...]

Frischer Orgelklang wie vor 177 Jahren

„Orgel des Monats August“: Die Orgel der St. Georgskirche in Kandel erhält Auszeichnung und Förderung. [...]

"kreuzfidel" geht online

Der multimediale Blog der Gesundheitsmanagerin Carmen Bösen ist nun online! [...]

„Orgel des Monats August 2019“ in Kandel

Die von Joseph Stier im Jahr 1842 erbaute Orgel in der St. Georgskirche in Kandel ist die „Orgel des Monats August 2019“ der Stiftung Orgelklang. [...]

Wohin geht die Liturgiewissenschaft?

„Wohin geht die Liturgiewissenschaft?“ – Das war die Leitfrage der Vorträge beim Festakt anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Liturgiewissenschaftlichen Instituts der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) an der Universität Leipzig. [...]

Brinkmann verlässt EKD

Michael Brinkmann (46), Leiter der EKD-Kommunikation, wechselt wieder in die Unternehmenskommunikation. Nach Berufsstationen bei Bertelsmann und der Deutschen Bahn war Brinkmann Mitte 2012 zur Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gekommen. [...]