Aktuelles aus dem Kirchenbezirk

13.09.2022

Konfi-Freizeit

Spiel, Spaß und Nachdenkliches


Ein Lagerfeuer durfte natürlich nicht fehlen. Foto: Florentine Zimmermann

Das Ludwigshafener Konfi-Camp 2022 war ein voller Erfolg. Es stand unter dem Motto "Wem (ver)traust du?". Die Konfirmanden und Konfirmandinnen loteten das Vertrauen zu sich selbst, zu anderen und zu Gott aus.

Mit dabei waren 81 Konfis aus dem Kirchenbezirk, 15 Hauptamtliche und 45 Ehrenamtliche. Sie verbrachten das zweite September-Wochenende in 38 Zelten auf dem Jugendzeltplatz Hauenstein. Von Donnerstag bis Sonntag erlebten sie eine tolle Zeit bei Regen und Sonnenschein, mit kurzen Nächten und leckerem Essen, mit Spaß und Nachdenklichem.


Gar nicht so leicht: die Erde auf Händen tragen. Foto: Alexander Ebel

Am ersten Tag hatten die Konfis Zeit, spielerisch das Camp zu erkunden. Die Vormittage am Freitag und Samstag waren den Gruppen der einzelnen Gemeinden und Regionen vorbehalten. An den beiden Nachmittagen nahmen die Jugendlichen an verschiedenen Workshops teil. Im Anschluss konnten sie auf einem "Marktplatz" zwischen Angeboten wechseln. Langweilig war es auch nicht an den Abenden mit Spielen, Lagerfeuer, einer Schwarzlicht-Party und dem großen Gottesdienst am Samstag. Am Sonntag beendete ein gemütlicher Brunch mit Agape-Mahl das Camp. Daran schloss sich die beste Aufräum- und Putzaktion der Welt an: Alle packten mit an und waren deutlich schneller fertig als geplant.

Die Rückmeldung der Konfis und Ehrenamtlichen fiel sehr positiv aus, berichtet Stadtjugendpfarrerin Florentine Zimmermann. Mehr als die Hälfte der Teamer und Teamerinnen habe angegeben, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein. Florentine Zimmermann/yvw

 

« zurück