Pause gefällig?

.. Veranstaltungen heute, gestern und vorgestern.

100 Jahre Weimarer Verfassung

Veranstaltungsreihe in der Kooperationsregion Nord

100 Jahre Weimarer Verfassung

Am 31. Juli 1919 wurde die „Verfassung des Deutschen Reiches“ in Weimar beschlossen und am 11. August 1919 von Reichspräsident Friedrich Ebert erlassen. Damit war die erste wirksame demokratische Verfassung Deutschlands in Kraft gesetzt. Sie stellt auch für das Verhältnis von Kirche und Staat eine tiefgreifende Zäsur dar. Die „Kirchenartikel“ der Weimarer Verfassung werden 1949 in das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland überführt und bestimmen bis heute unser Verhältnis von Kirche und Staat.
In unserer Vortragsreihe erinnern wir an diesen grundlegenden Einschnitt und zeigen, wie sich das Verhältnis von Kirche und Staat entwickelt hat. Wir zeichnen die spannungsvolle Beziehung von Kirche und Staat von den Christenverfolgungen bis zur römischen Staatskirche und dem andauernden Konflikt zwischen Papst und König nach. Wir erklären, wie das Verhältnis von Kirche und Staat heute aussieht (Stichwort: „Kirchensteuer“) und zeigen, wie andere Länder auf der Erde dieses Verhältnis regeln.
100 Jahre Weimarer Verfassung: Ein Datum, das für uns mehr bedeutet als uns oft bewusst ist.
Dr. Paul Metzger

Die Termine

28.März 2018, 19.30 Uhr
Kirche und Staat im Neuen Testament (Pfarrer Dr. Paul Metzger)

27.Juni 2019, 19.30 Uhr
Kirche und Staat in der Geschichte (Pfarrer i.R. Volker Keller)

17.Oktober 2019, 19.30 Uhr
100 Jahre Weimarer Verfassung (Dr. habil. Katharina Kunter)

14.November 2019, 19.30 Uhr
Kirche und Staat in der Welt  (PD Dr. Gisa Bauer)

Alle Veranstaltungen im Protestantischen Gemeindezentrum Pfingstweide, Brüsseler Ring 59, 67069 Ludwigshafen,
verantwortlich:
Pfarrer Dr. Paul Metzger
Protestantische Kirchengemeinde Lu - Pfingstweide
Brüsseler Ring 59
67069 Ludwigshafen
Tel 0621 66 12 55

 

« zurück

 

Filter auswählen

Wählen Sie aus den Möglichkeiten aus um nur die Gottesdienste zu sehen, die angezeigt werden sollen.