Newsletter

 

für den Newsletter anmelden

                        

vom Newsletter abmelden

 

Aktueller Newsletter      

  Aktuelles aus dem Prot. Dekanat Ludwigshafen - Termine und Themen für die Zeit vom 30.09. - 09.10.2022
Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie hier.

Ekilu

Leiten Sie unseren Newsletter gerne an interessierte Menschen weiter.
Wir freuen uns auch über Ihren Besuch auf unserer Webseite.
 

 

 

Guten Tag,

große Freude in der Pfingstweide: Die Protestantische Kita Regenbogen hat sich für den Preis "Kita des Jahres" beworben. Nun kam die Nachricht, dass die Einrichtung weit vorn liegt. Wir gratulieren und drücken die Daumen, dass es weitergeht! Mehr über den Wettbewerb erfahren Sie in dieser Newsletter-Ausgabe.

Kirchendienerinnen und Kirchendiener sind im Hintergrund aktiv und die guten Geister der Gotteshäuser. Was alles zum Kirchendienst gehört, berichtet Karl-Heinz Meister aus Oppau.

Ehrenamtliche sind eine wichtige Stütze der Gesellschaft. Der Verbund "LU can help" will jene, die sich für Geflüchtete engagieren, unterstützen. Wie, lesen Sie weiter unten.

Empfehlen möchten wir Ihnen wie immer zentrale Veranstaltungen im Kirchenbezirk und dabei das neue Programm "Am Lutherplatz". Ein paar Einblicke erhalten Sie in unserem Newsletter. 

  

Viele Grüße
Yvette Wagner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeitsarbeit
im Protestantischen Dekanat Ludwigshafen

"Regenbogen" hat die Nase vorn

Die Protestantische Kita Regenbogen in Ludwigshafen-Pfingstweide ist im engeren Rennen um den Deutschen Kita-Preis – als einzige Kindertagesstätte in Rheinland-Pfalz. Unter 750 Bewerbungen gehört sie zu den 25 Nominierten für den Preis "Kita des Jahres". Vergeben wird die Auszeichnung vom Bundesfamilienministerium und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung. Sie geht an Einrichtungen, die eine möglichst hohe Qualität der frühen Bildung bieten und stetig daran arbeiten. Jetzt muss die Kita in Fragebögen ihre Arbeit genauer darstellen. Im Dezember entscheidet sich, ob der "Regenbogen" zu den Finalisten gehört. Der Preis "Kita des Jahres" wird im Mai 2023 vergeben.

Mehr über die Kita Regenbogen und den Kita-Preis unter evkitalu.de

Foto: Verbund Prot. Kitas im Prot. Kirchenbezirk Ludwigshafen/Thomas Brenner

Die guten Geister der Gotteshäuser

Sie kümmern sich um die Kirche und bereiten Gottesdienste vor: Kirchendienerinnen und Kirchendiener. Einer von ihnen ist Karl-Heinz Meister, der seinen Dienst in der Auferstehungskirche in Ludwigshafen-Oppau verrichtet. Menschen im Kirchendienst sind in den Gotteshäusern sichtbar und ansprechbar - und so ein wichtiges Gesicht der Gemeinde. Stellvertretend für alle anderen hat die Landeskirche Karl-Heinz Meister und seine Arbeit vorgestellt. yvw

Mehr unter evkirchepfalz.de

Foto: lk/Wagner

Neue Veranstaltungen am Lutherplatz

Kirche, Kultur und Lebensart haben rund um den Lutherturm ihren festen Platz. Das Programm von Oktober bis Dezember umfasst Bekanntes wie "Abendgebet und Abendstulle" oder "Literatur bei Tisch". Neu sind vier Veranstaltungen unter dem Titel "Alles klar, Gott?! – Die andere Bibelarbeit". Die Reihe "Spirituelle Wege auf dem Friedhof" läuft weiter, ebenso der Reigen der Glaubensexpeditionen. Geplant sind Besuche zu altkatholischer, alevitischer, katholischer und freireligiöser Gemeinde. Nicht zuletzt lädt die Bildungs-, Kultur- und Citykirchenarbeit des Kirchenbezirks ein zu einem Gottesdienst in der Synagoge, zum freien Singen im Advent oder zur 24-Stunden-Bibellesung.

Das gesamte Programm ist in einem Heft zusammengefasst, das Sie hier herunterladen können (PDF). Infos auch unter www.amlutherplatz.de. yvw

Foto: Prot. Dekanat LU/Wagner

Chancen und Grenzen des Ehrenamts

Die Initiative "LU can help" und das Heinrich-Pesch-Haus möchten ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingsarbeit durch eine Fortbildungsreihe unterstützen und vernetzen. Die Veranstaltung findet von Oktober bis Januar immer am Monatsanfang statt.

Eine Trainerin für interkulturellen Dialog vermittelt Anforderungen, Wissenswertes und Formales im Ehrenamt. Ein wichtiger Teil der Fortbildungsreihe ist Selbstreflexion und der Austausch unter den Teilnehmenden. Es wird über eigene Grenzen nachgedacht und geübt, wie man andere Blickwinkel einnimmt.

Die Fortbildungsreihe findet am 10. Oktober, 7. November, 5. Dezember und 9. Januar statt, jeweils 18 bis 20 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Kontakt und Anmeldung bei Matthias Rugel SJ, Telefon 06 21 - 59 99 365 oder per Mail an rugel@hph.kirche.org. red

Termine

04.10.2022 um 07:00 Uhr
Ökumenisches Männerfrühstück
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum Lukaskirche, Silcherstraße 9, 67061 Ludwigshafen am Rhein-Süd
Pfarrer i. R. Köhl
Telefon: 06 21 - 56 73 15, pfarramt.lu.sued.1@evkirchepfalz.de


05.10.2022 um 18:00 Uhr
Abendgebet und Abendstulle
Veranstaltungsort: Protestantische Melanchthonkirche, Maxstraße 38, 67059 Ludwigshafen am Rhein-Mitte
Telefon: 06 21 -67 18 02 50, susanne.schramm@evkirchepfalz.de


11.10.2022 um 15:30 Uhr
Erzählcafé: "Armut sichtbar"
Berta-Steinbrenner-Saal im Gemeindehaus Apostelkirche Hemshof, Rohrlachstraße 68, 67063 Ludwigshafen am Rhein-Hemshof

 


Impressum

Prot. Dekanat Ludwigshafen
Lutherstr. 14
67059 Ludwigshafen

Tel: 0621 / 52058-24
Fax: 0621 / 52058-50

dekanat.ludwigshafen@evkirchepfalz.de


Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte auf diesen Link: 
Newsletter abmelden

 
Ekilu

 

Archiv

Newsletter für die Zeit vom 23.09. - 02.10.2022

Newsletter für die Zeit vom 16.09. - 25.09.2022

Newsletter für die Zeit vom 09.09. - 18.09.2022

Newsletter für die Zeit vom 02.09. - 11.09.2022

Newsletter für die Zeit vom 22.07. - 04.09.2022