Aktuelles aus dem Kirchenbezirk

09.01.2023

Nächstenliebe, wie geht das?

Ökumenische Woche

Eine Ökumenische Woche feiern die Gemeinden in Friesenheim auch dieses Jahr. Unter dem Titel "Was willst Du, dass ich für ich tun soll?" setzt sie sich vom 22. bis 26. Januar mit Nächstenliebe auseinander. Eröffnet wird die Ökumenische Woche am Sonntag, 22. Januar, mit einem Gottesdienst, 18 Uhr, in der katholischen Kirche St. Gallus (Erasmus-Bakke-Straße 47). Pfarrer Thomas Kiefer predigt, der katholische Dekan Dominik Geiger gestaltet die Liturgie.

In den folgenden Tagen stehen Vorträge auf dem Programm:

- Montag, 23. Januar, 19.30 Uhr, Gemeindehaus der Pauluskirche (Luitpoldstraße 45a): "Handeln statt reden – Organisierte praktische Nächstenliebe in Ludwigshafen"
Unter anderem stellen sich die Suppenküche an der Apostelkirche, das Café Asyl in Mundenheim und die Ukraine-Hilfe "LU can help" vor.

- Dienstag, 24. Januar, 19.30 Uhr, Willi-Graf-Haus (Leuschnerstraße 151): "Der Mensch ist auf den Menschen angewiesen. Philosophische Überlegungen"

- Mittwoch, 25. Januar, 19.30 Uhr, Gallusheim (Luitpoldstraße 61): "Nächstenliebe, eine geschriebene und ungeschriebene Grundkategorie des Rechts in den Kirchen?"

- Donnerstag, 26. Januar, 19.30 Uhr, Friedenskirche (Leuschnerstraße 56): "Antworten der Bibel - Herzenstexte zur Nächstenliebe"

Weitere Infos finden Sie hier (PDF)

In der Ökumenischen Woche arbeiten zusammen: die protestantischen Gemeinden der Friedenskirche, der Pauluskirche und des Dietrich-Bonhoeffer-Zentrums, die katholischen Pfarrgemeinden St. Josef und St. Gallus, die evangelische und katholische Erwachsenenbildung.

 

« zurück