Aktuelles aus dem Kirchenbezirk

Konfirmationsjubiläen werden nachgeholt

Dieses Jahr zwei Jahrgänge eingeladen

Gewöhnlich laden die protestantischen Kirchengemeinden ihre einstige Jugend jedes Jahr zu Konfirmationsjubiläen ein. Wegen Corona mussten die Jubelkonfirmationen im vergangenen Jahr weitgehend ausfallen. Sie sollen dieses Jahr nachgeholt werden – natürlich nur, wenn es die Pandemie-Lage erlaubt.

Begangen werden das 50. Konfirmationsjubiläum als Goldene Konfirmation, das 60. als Diamantene Konfirmation sowie weitere Jubiläen im Abstand jeweils von fünf Jahren. Sofern möglich sind alle Frauen und Männer, die 2020 und 2021 ein Konfirmationsjubiläum begehen, zu einem feierlichen Gottesdienst in ihrer Kirchengemeinde eingeladen. Viele Kirchengemeinden feiern dies traditionell am Sonntag nach Pfingsten, manche aber auch zu einem anderen Zeitpunkt.

Viele Kirchengemeinden haben in den vergangenen Wochen die Jubilarinnen und Jubilare angeschrieben und um Rückmeldung gebeten. Nicht jeder konnte erreicht werden. Das Protestantische Dekanat weist im Namen der Kirchengemeinden darauf hin, dass ein Jubiläum nicht in der Gemeinde gefeiert werden muss, in der man konfirmiert wurde. Es ist möglich, auf eine andere Gemeinde in Ludwigshafen auszuweichen.

Das Protestantische Dekanat informiert gerne, wie Jubilarinnen und Jubilare die einzelnen Kirchengemeinden erreichen und wann dort die Jubiläumskonfirmation geplant ist.

Kontakt Dekanat

Tel: 0621-5205824

E-Mail: dekanat.ludwigshafen@evkirchepfalz.de

 

Hintergrund Konfirmationsjubiläen

10 Jahre: Bronzene Konfirmation

25 Jahre: Silberne Konfirmation

50 Jahre: Goldene Konfirmation

60 Jahre: Diamantene Konfirmation

65 Jahre: Eiserne Konfirmation

70 Jahre: Gnaden-Konfirmation

75 Jahre: Kronjuwelen-Konfirmation

80 Jahre: Eichen-Konfirmation

85 Jahre: Engel-Konfirmation

 

 

« zurück