Aktuelles aus dem Kirchenbezirk

16.11.2021

Gedenken an verstorbene Kinder

Gottesdienst für hinterbliebene Eltern


Am zweiten Sonntag im Dezember wird weltweit verstorbenen Kindern gedacht. Foto: Pixabay/pasja1000 

Zu einem Gedenkgottesdienst für verstorbene Kinder lädt die Seelsorge am Sankt-Annastiftskrankenhaus und ein Team von betroffenen Eltern alle trauernden Mütter und Väter ein. 

Der Gottesdienst findet am Sonntag, 12. Dezember, 15 Uhr, in der katholischen Kirche St. Sebastian (Saarlandstraße 3) in Ludwigshafen-Mundenheim statt. Die Feier ist eingebettet in den Weltgedenktag für verstorbene Kinder, der am zweiten Sonntag im Dezember seinen Platz hat. Der Gottesdienst richtet sich an alle trauernden Eltern – egal welcher Religion.

Es besteht die Möglichkeit den Namen des oder der Kinder, an die Hinterbliebene denken wollen, in ein Erinnerungsbuch einzutragen. Das Buch wird am Eingang der Kapelle ausliegen. Die Namen werden während der Feier verlesen.

Aufgrund der Corona-Bestimmungen findet der Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Sebastian statt. Eine Anmeldung wird erbeten per Post oder E-Mail wird an:

St. Marienkrankenhaus
Pfarrer Risch
Salzburger Straße 15
67067 Ludwigshafen

E-Mail: pfarramt.klinik.lu.3@evkirchepfalz.de

Wer selbst nicht kommen kann, den Namen des Kindes jedoch verlesen haben möchte, wird gebeten eine E-Mail zu senden.

Auf das anschließende Beisammensein muss in diesem Jahr leider verzichtet werden. red

 

 

 

« zurück