... Veranstaltungen heute, gestern und vorgestern.

Brot für die Welt

Diesjährige Spendenaktion eröffnet

Jedes Jahr am 1. Advent wird die Spendenaktion "Brot für die Welt" eröffnet – dieses Jahr zum 62. Mal. Der besondere Höhepunkt in der Pfalz war am Sonntag, 29. November, die bundesweite Eröffnung in der Gedächtniskirche in Speyer, die auch im Fernsehen (ARD) übertragen wurde.


Corinna Weissmann, Referentin für Ökumenische Diakonie beim Diakonischen Werk der Pfalz, und Dekanin Barbara Kohlstruck (von links) testen die Online-Spende. Foto: Thomas Lohnes/Brot für die Welt

Da aufgrund von Corona auch ein Einbruch der Spenden befürchtet wird, hat sich "Brot für die Welt" einiges einfallen lassen, um auf diese wichtige Aktion hinzuweisen. Neben den Überweisungsträgern mit Informationen, die in vielen Gemeindebriefen eingeheftet wurden, wurden große Ölfässer mit dem Logo von "Brot für die Welt" bedruckt, auf deren Oberseite ein QR-Code zu sehen ist. Wenn man ihn abfotografiert, öffnet sich der Zugang zur Online-Spende – einfacher geht’s nicht! Ein solches Fass steht derzeit auch in der Apostelkirche und soll "Brot für die Welt" unübersehbar machen.

Das Motto der diesjährigen Kampagne lautet: "Kindern Zukunft schenken". Durch Corona sind Kinder in armen Ländern in besonderer Weise betroffen. Wo Eltern ihre Arbeit verloren haben, müssen sie oft zum Lebensunterhalt der Familie beitragen und können deshalb die Schule nicht besuchen. Die Spenden in diesem Jahr werden deshalb schwerpunktmäßig dafür verwendet, Kindern dennoch eine Zukunft zu eröffnen.

In den Gottesdiensten an Heiligabend ist die Kollekte für "Brot für die Welt" bestimmt, auch in vielen Gottesdienern über die Weihnachtstage. Sie können auch eine Spende bar bei Ihrem Pfarramt abgeben oder sie auf nachstehendes Konto überweisen.

Spendenkonto:

Brot für die Welt

IBAN: DE10 1006 1006 0500 5005 00

BIC: GENODED1KDB 

Bank für Kirche und Diakonie   

Mehr Infos: www.brot-fuer-die-welt.de

 

« zurück