Aktuelles aus dem Kirchenbezirk

13.06.2022

Geistliche Abendmusik in der Lukaskirche

Protestantische Bezirkskantorei feiert den Johannistag

Am 24. Juni feiert die Kirche den Johannistag - das Fest Johannes des Täufers. Die Protestantische Bezirkskantorei Ludwigshafen nimmt dies zum Anlass für eine Geistliche Abendmusik am Samstag, 25. Juni 2022, 18 Uhr, in der Lukaskirche (Ludwigshafen-Süd, Kurfürstenstraße 46). Es erklingen Werke von Joseph Haydn und Johann Sebastian Bach. Beide komponierten sie anlässlich des Johannistags.

Joseph Haydns "Kleine Orgelsolomesse zum Johannistag" (Missa brevis Sancti Joannis de Deo) ist eines seiner meistaufgeführten Werke. Haydn schuf sie 1775 für den Orden der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt, deren Kirche nur eine sehr kleine Empore hatte. So musste die Anzahl der Singenden und Musizierenden gering gehalten werden.

Johann Sebastian Bach komponierte die Kantate "Ihr Menschen, rühmet Gottes Liebe" in seinem ersten Jahr in Leipzig. Dort hatte er kurz zuvor seinen Dienst als Thomaskantor aufgenommen. Das Werk wurde am Johannistag 1723 - also vor knapp 300 Jahren - zum ersten Mal aufgeführt. Ebenso wie Haydns Messe ist die Bachkantate kammermusikalisch besetzt.

Die Geistliche Abendmusik gestalten die Protestantische Bezirkskantorei Ludwigshafen, ein Kammerensemble auf historischen Instrumenten mit Konzertmeister Peter Jutz sowie Martina Jutz (Sporan), Thomas Nauwartat-Schultze (Alt), Martin Erhard (Tenor) und Thorsten Grasmück (Truhenorgel). Die musikalische Leitung hat Bezirkskantor Tobias Martin inne. Die Liturgie gestaltet Pfarrerin Barbara Schipper.

Der musikalische Gottesdienst findet in der Reihe "Wort und Musik" statt sowie im Rahmen der Kirchenmusik-Festtage Pfalz (vormals Landeskirchenmusiktag).

Info

Geistliche Abendmusik zum Johannistag
Samstag, 25. Juni, 18 Uhr, Protestantische Lukaskirche (Kurfürstenstraße 46)

 

« zurück