Pause gefällig?

Konfirmation

Konfirmation

Während die Taufe nach wie vor in der Regel im Kleinkindalter erfolgt, ist die Konfirmation ein bewusster Schritt auf dem Weg zur Religionsmündigkeit mit 14 Jahren. In unserer pfälzischen Landeskirche  wird die Konfirmation nicht als nach geholter Taufunterricht verstanden, sondern als „Ermutigung zum Christsein“ und als „Hinführung der Konfirmandinnen und Konfirmanden als Glieder der Gemeinde Christi für die Welt“ (Konfirmandengesetz §1).

Die Vorbereitung auf die Konfirmation dauert zwei Jahre und erfolgt in der Regel in der Gemeinde, in der der Jugendliche beheimatet ist. Nähere Infos bekommen Sie in Ihrem Pfarramt und unter dieser landeskirchlichen Internet-Seite (hier klicken).